EATS

Queers mit Essstörungen

Du bist queer und versuchst oft, mit Essen die Kontrolle über Deine Emotionen zu bekommen, sie zu verstärken, zu ändern, zu ertragen? Mit einer Essstörung Hilfe in einer unterstützenden Gemeinschaft zu suchen, ist ein wichtiger erster Schritt. 

In unserer neuen Gruppe unter dem Dach von SHALK treffen wir uns alle zwei Wochen donnerstags online über Zoom, um uns gegenseitig zu unterstützen und einen Raum zu schaffen, in dem wir uns mit den etwas anderen Süchten auseinandersetzen können. Hier haben wir die Zeit, offen über unsere Erfahrungen zu sprechen und gemeinsam neue Wege zu finden. 

Wenn du Fragen hast oder gern erstmal vorab kontaktieren möchtest, schreib uns hier direkt eine Mail:

Unsere nächsten Treffen:

Aktueller Monat